Stabat Mater von Pergolesi

Aufführung am Sonntag, 24. März 2024
17:00 Uhr, Stadtkirche Aarau

Tickets

Das „Stabat mater“ von Giovanni Battista Pergolesi gehört zu den bekanntesten Musikstücken überhaupt. Bereits nach der Erstaufführung wurde es in den verschiedensten Weisen verbreitet: so hat Johann Sebastian Bach das Werk abgeschrieben, eine Bratsche mit einkomponiert und unter deutschem Text zur Motette „Tilge, Höchster, meine Sünden“ umgearbeitet. Der romantische Liedkomponist Friedrich Sicher hat Stücke aus dem „Stabat mater“ für die Orgel umgeschrieben und Wiener Otto Nicolai (Komponist der Oper „Die lustigen Weiber von Windsor“) setzte das Werk bereits für vierstimmigen Chor.

In Aarau erklingt dieses Werk nun in einer Bearbeitung für dreistimmigen gemischten Chor.

Ausführende:
Tamina Biber, Sopran
Mirjam Blessing, Mezzosopran
Orchester „Camerata da Vinci Basel“ 
Kantorei der Stadtkirche Aarau
Dieter Wagner, Leitung

Interview mit dem Dirigenten Dieter Wagner

Flyer

Kontakt